Ultraschalltherapie
Therapeutische Wirkungen:
Schmerzlinderung.
Positive Beeinflussung von subakuten und chronischen mesenchymalen Entzündungen und Reizungen.
Lösung von Gewebsverklebungen, Gewebeauflockerungen.
Lokale Muskeldetonisierung.
Schädigungen/Funktionsstörungen:
Lokale Schmerzen bei subakuten und chronischen Entzündungen und Reizungen im Be¬reich der Gelenke, gelenknah.
Gewebsverklebungen
Muskelverspannungen
Therapieziel:
Linderung lokaler Schmerzen durch Beeinflussung subakuter und chronischer mesenchymaler Entzündungen in Knochennähe.
Auflockerung verhärteter Gewebe.
Lokale Muskeldetonisierung.
Leistung:
Lagerung des Patienten entsprechend der erforderlichen Behandlungstechnik.
Wahl des Schallkopfes und Vorbereitung des Kontaktmediums (Gel, Öl, Salbe, Wasser).
Einstellen der Intensität und Dauer der Behandlung.
Manuelle Führung des Schallkopfes auf dem zu behandelnden Areal entsprechend der Befunderhebung und dem individuellen Behandlungsplan.
Beobachtung der Verträglichkeit des Patienten, ggf. Dosierung anpassen.
Nach Beendigung der Behandlung Reinigung bzw. Abtrocknung des behandelten Gebietes.
Reinigung des Schallkopfes.


schliessen